Eltern

Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte sind die ersten Ansprechpartner*innen, wenn es um die Berufswahlorientierung geht.

Wie geht es nach der Schule weiter? Was kann mein Kind, was will es? Welcher der 350 Ausbildungsberufe bzw. der 8 500 Bachelor-Studiengänge ist der Richtige?

Diese Fragen beschäftigen viele Eltern. Zielgerichtete Unterstützung in der Beruflichen Orientierung bietet das NRW-Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“, kurz KAoA, das verbindlich an allen öffentlichen, weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen eingesetzt wird. Ein kurzer Erklärfilm hilft weiter.

http://www.berufsorientierung-nrw.de/standardelemente/erklaerfilme/erklaerfilme.html